Akai Advance 49

Bilder:

Produktkategorie:

Instrumente > Tasteninstrumente > MIDI Masterkeyboards > bis 49 Tasten

Beschreibung:

Die Advance Keyboard Serie ermöglicht eine unvergleichlich intuitive Steuerung virtueller Instrumente. Alle drei Ausführungen - Advance 25, Advance 49 sowie Advance 61 - bieten hierfür ein ganzes Arsenal an Reglern sowie Tastern. Akai Advance 49: Ein interaktives Farbdisplay hilft bei der Navigation durch die VST-Library, stellt Parameter dar sowie überträgt so das Hardware-Feeling einer Keyboard Workstation auf einen Controller.Die Advance Keyboard Serie ist kompatibel nebst jedem VST Instrument. Auf der Oberfläche des Controllers findet sich ein hochauflösendes 4,3 Farbdisplay. Hierüber werden PlugIns ausgewählt sowie geladen. Anschließend stellt der Screen alle relevanten Parameter des virtuellen Instruments dar. Die Auswahl sowie Zuweisung erfolgt über die Software Virtual Instrument Player (VIP). Dieser intelligente Host gestattet den Zugriff auf jedes Instrument der VSTi-Library. VIP lässt sich als PlugIn in jeder DAW, beziehungsweise Standalone unter Mac OSX beziehungsweise Windows verwenden.Hochentwickelt sowie doch einfach zu bedienenNeben dem Display verfügt die Advance-Serie über zahlreiche Bedienelemente, darunter acht hintergrundbeleuchtetete RGB-Pads nebst Anschlag- sowie Druckdynamik, gummierte Pitch-und Modulationsräder für expressives Spiel sowie acht Encoder. Die griffigen Endlosdrehregler ermöglichen exakte Eingriffe ins Klanggeschehen –  vom gezielten Anpassen subtiler Nuancen bis hin zu massiven Soundveränderungen bei einer Live-Performance. Die semigewichtete Tastatur lässt sich anschlagdynamisch spielen sowie reagiert auf Aftertouch.  Einer für alleIm Lieferumfang jedes Advance Keyboards ist die Software Virtual Instrument Player (VIP) enthalten. nebst dem VIP erhält der Musiker unmittelbaren Zugriff auf nahezu jedes Instrument in seiner  Library. VIP ist daher auch eine leistungsvolle Umgebung zur Integration von Softwareinstrumenten im Live- sowie Studioeinsatz.Über die VIP Software lassen sich auch Parameterzuweisungen komfortabel erledigen. In sogenannten Setlists werden die Instrumenteneinstellungen abgespeichert sowie sind bei Bedarf über den Controller abrufbar. So lassen sich etwa bei Liveperformances für jeden Song unterschiedliche Settings per Knopfdruck laden, ohne dafür auf den Computer zuzugreifen.Darüber hinaus bietet VIP eine Reihe sinnvoller Funktionen für Performer sowie den Studioalltag: Intelligente Patch- sowie Instrumenten-Suche, Einrichten von Tastatur-Split-Zonen, Layering von bis zu acht Instrumenten pro VIP-Instanz, sowie eigene Parameter-Zuweisungen. Die Anzahl gleichzeitig verwendbarer VIP-Instanzen wird nur durch die Leistung des Computers beschränkt. VIP läuft Standalone beziehungsweise kann als VSTi, AU, RTAS beziehungsweise AAX PlugIn in nahezu jeder DAW, wie etwa Pro Tools, Logic Pro X sowie Ableton Live eingesetzt werden.  Jedes Advance Keyboard wird zudem nebst einer 16GB umfassenden Library ausgeliefert. In neun PlugIns sowie etlichen Samples der Hersteller AIR Music Technology, SONiVOX sowie Toolroom Records finden sich über 10.000 Sounds für den Einsatz auf der Bühne beziehungsweise im Studio. Advance Keyboard Serie Features:USB/MIDI-Controller zur umfangreichen PlugIn-Steuerung Hochauflösendes 4.3 Farbdisplay nebst dedizierten Tastern zur Menüführung Display liefert 1:1 Darstellung von PlugIn-Parametern Erhältlich nebst 25, 49 sowie 61 Tasten Inklusive Virtual Instrument Player Software zur komfortablen Verwaltung von VI-Presets, Controller-Zuweisung sowie zur Erstellung von Multi-Instrument-Patches Hochwertige, semigewichtete Tastatur nebst Anschlagdynamik sowie Aftertouch 8 große Endlosdrehregler 8 anschlag- sowie druckdynamische MPC-Style-Pads (4 Bänke) nebst RGB-Beleuchtung Taster zur Wahl der Padbank, Oktavlage, Transportsteuerung sowie für Performances Note Repeat sowie Pattern Arpeggiator nebst wählbarer Auflösung sowie Tap-Tempo Gummierte Pitch- sowie Modulationsräder Eingänge für Expression-Pedal sowie Fußschalter USB sowie 5-Pin MIDI Input/Output zur Verwendung nebst MIDI-fähiger Software sowie MIDI-Hardware Standalone-Betrieb als Hardware-Controller möglich Inklusive einer 16GB umfassenden Library (Download): Über 10.000 Sounds von AIR Music Technology, SONiVOX sowie Toolroom Records Virtual Instrument Player Software Features:Unterstützt nahezu jedes VSTi-PlugIn Funktioniert Standalone als Host für virtuelle Instrumente PlugIn-Betrieb (AU, VST beziehungsweise AAX) innerhalb einer DAW Ordnet sowie verwaltet bestehende Libraries nach Instrument, Klangfarbe sowie mehr Zugriff, Bearbeitung sowie Mix von bis zu acht virtuellen Instrumenten gleichzeitig Setlist-Feature ermöglicht es, einzelne Patches über den Controller zu laden Umfangreiches Key-Zone-Splitting, eigene Mappings sowie Anpassen des Mischverhältnis der verschiedenen Instrumente Mappings für hunderte virtuelle Instrumente Unbegrenzte Anzahl von VIP-Instanzen in einer DAW möglichInstrumente > Tasteninstrumente > MIDI Masterkeyboards > bis 49 Tasten

Jetzt kaufen?

Akai Advance 49




EUR 499.00* inkl. MwSt. zzgl. Versand


zum Shop

Keine Bewertungen*:

  • leerer Sternleerer Sternleerer Sternleerer Sternleerer Stern
  • Es wurde noch keine Bewertung fuer diesen Artikel abgegeben!

Produkt schon getestet?

  • Helfen Sie anderen Lesern auf Preissuchmaschine bei der Kaufentscheidung!



*Hinweis Bewertungen:

Preissuchmaschine hat keinen Einfluss auf die Bewertungen. Diese koennen sich jederzeit durch neue Bewertungen der Nutzer auf Preissuchmaschine aendern!

Akai Advance 49 Bestenlisten - Preissuchmaschine